Ich habe mich in den letzten Wochen bewußt aus sämtlichen Spekulationen rind um das erscheinen des „neuen“ iPhones herausgehalten. Wie man nun hört war das wohl auch gut so. Die Gerüchteküche rudert so langsam zurück. Nachdem man sich „100%ig“ einig war, dass im September mindestens zwei neue iPhones (iPhone 4s und iPhone 5) auf den Markt kommen werden nun langsam aber sicher wieder Stimmen laut, die von nur einem iPhone 4s sprechen.

So soll also das Apple-Event zwischen dem 28. September und 5. Oktober stattfinden – All Things Digital tippt auf den 4. Oktober – und zwar mehrere neue Produkte mit sich bringen. Von diesen werde aber nur eines ein neues iPhone sein. Und dieses iPhone wird voraussichtlich wenig überraschendes mit sich bringen. Aber die spekulativen Features sollten ja ausreichend diskutiert worden sein.

Aussagen des Apple-Verwaltungsratmitglieds Al Gore, wonach im Oktober mit neuen iPhones (einige stürzen sich sofort auf den Plural) sind in der Spekulation mit vorsicht zu genießen. Schließlich gibt es das iPhone bis dato in verschiedenen Speichergrößen und Farben (schwarz und weiß).

Durchhalten, Kollegen. Wir werden sicherlich aus Cupertino hören.

Advertisements