Im Mai hatten wir erst darüber berichtet, dass es nicht abwägig wäre, wenn Apple mit dem iPad 3 in die 3. Dimension eintaucht, also ein 3D-Display verbaut. Die Realität sieht so aus, dass es bereits Prototypen für 3D-Displays gibt und diese bereits getestet werden konnten. Die Kollegen von netbooknews.de sind einer heißen Spur bis nach Taiwan auf die Display Taiwan Messe gefolgt und wurden fündig. Ein iPad 3D.

Verklebt und getarnt fand der Kollege ein iPad mit offenbar verbautem 3D-Display. Jedoch nicht etwa am Stand von Apple. Nein, der taiwanesische Displayhersteller CPT hat in ein iPad der ersten Generation ein entsprechendes Display eingebaut. Warum ein iPad der ersten Generation für CPT als Prototyp herhalten musste ist indes noch nicht ganz klar.

Ein Video zu diesem sensationellen Fund findet ihr hier.

Advertisements