Das iPad 2 ist noch keine 6 Monate auf dem Markt, da berichtet nun das Wall Street Journal, dass der Nachfolger bereits zu Weihnachten in den Regalen der Apple Stores liegen wird.

Das WSJ begründet seine Vermutung durch die Aussagen des asiatischen Forschungsunternehmens CLSA, wonach das iPad 3 ein wesentlich besseres Display und auch den Mobilfunkstandard LTE bekommen soll.

Wieviel Glauben man diesen Gerüchten schenken darf bleibt jedem selbst überlassen. Jedoch war die CLSA Ende 2010 auch davon überzeugt, dass das iPhone 5 spätestens Februar 2011 im Handel ist.

Advertisements