Und das Rad der Gerüchte um das iPhone 5 oder iPhone 4S dreht sich erneut weiter – dieses Mal wieder auf der japanischen Website Macotakara. Die Redaktion will angeblich erfahren haben, dass Apple Ende Juli oder Anfang August ein neues iPhone veröffentlichen werde, das äußerlich dem iPhone 4 ähnelt – was die Hardware angeht, dem iPad 2 aber in nichts nach steht.

Es wird unter Anderem über den Apple A5 Prozessor berichtet, der nun auch im neuen iPhone seinen Platz finden soll. Unklar ist jedoch ob es sich tatsächlich um die Dual-Core Variante handeln wird. Eine Variante mit einem Kern ist jedenfalls wegen des niedrigeren Stromverbrauchs durchaus denkbar.

Interessant ist auch die Meldung, dass Apple möglicherweise ganz auf eine SIM-Karte verzichten will. Sollche Meldungen sind in den letzten Wochen vermehrt aufgetaucht. Fest steht, dass Apple die Micro-SIM noch weiter entwickeln möchte, um deutlich mehr Platz für das Design zu erhalten. Auf einen kompletten Verzicht einer SIM-Karte reagierten die Mobilfunkanbieter entsprechend verärgert.

Ab dem 06.06.2011 wissen wir bestimmt ein wenig mehr. Es bleibt spannend.

Advertisements