Es tauchen bereits die ersten Gerüchte um einen iPad 2 Nachfolger auf – das iPad 3, möglicherweise mit 3D-Screen.

Die englischsprachige Seite rcwireless.com bringt hierbei neue Informationen rund um das Display der nächsten iPad Generation ins Gespräch. Angeblich, so die Quellen des Magazins, soll Apple im iPad 3 einen 3D-Screen verbauen, ähnlich wie bereits Nintendo mit seiner Nintendo 3DS. Das Ganze solle dann natürlich auch ohne die Verwendung einer entsprechende Brille möglich sein.

Laut den weiteren Aussagen der unbekannten Quelle sind die großen Hollywood Filmstudios in Los Angeles bereits damit beschäftigt entsprechende Inhalte für ein iPad mit 3D-Display auszuknobeln. Die Tatsache, dass Apple ein 3D-Display verbauen werde, gelte im Übrigen als “Todsicher”, wie die Informantin dem Magazin mitteilt.

Advertisements